zum Hauptmenü oder zum Inhalt springen.

Inhalt

Pressemeldungen

Berlin, Dienstag 26. April 2016

Sexualstrafrechtsreform

Große Koalition für ein „Nein heißt Nein“

Gekreuzte Absperrbänder mit der Aufschrift: Nein heißt Nein

Am 28. April beginnen im Bundestag die Debatten um eine Neufassung der §§ 177 und 179 des Sexualstrafrechts. Ein Bündnis aus Frauen- und Menschenrechtsorganisationen und zahlreiche UnterstützerInnen wenden sich aus diesem Anlass in einem Offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel und alle Bundestagsabgeordneten. Darin fordern sie eine grundlegende Überarbeitung des vorliegenden Regierungsentwurfs.

Berlin, Donnerstag 07. April 2016

Strafrechtliche Verfolgung von Zwangsprostitution

Wichtiges Zeichen gegen Menschenhandel

Der Deutsche Frauenrat begrüßt das geplante Gesetz, wonach Freier von Zwangsprostituierten künftig mit Gefängnis bis zu fünf Jahren bestraft werden können.

Berlin, Freitag 18. März 2016

Equal Pay Day 2016

Die riesige Lohnlücke zwischen Frauen und Männern ist ein Skandal

Deutscher Frauenrat, Deutscher Gewerkschaftsbund und Sozialverband Deutschland zum Equal Pay Day 2016 am 19. März: DGB, Deutscher Frauenrat und Sozialverband Deutschland fordern Equal Pay für Frauen und Männer.

Berlin, Mittwoch 16. März 2016

Equal Pay Day 2016

Ohne Entgeltgleichheit keine gerechte Verteilung der Sorgearbeit

Equal Pay Day Fahne und -fähnchen

Zum Equal Pay Day 2016 erklären der Deutsche Frauenrat und das Bundesforum Männer: Bei den Diskussionen um Entgeltgleichheit steht in der Regel die bezahlte Erwerbsarbeit im Mittelpunkt. Der Deutsche Frauenrat und das Bundesforum Männer mahnen angesichts des anstehenden Equal Pay Day 2016 an, viel stärker die unbezahlte Sorgearbeit in Familien wie im Ehrenamt, zumeist von Frauen geleistet, in den Fokus zu stellen.

Berlin, Freitag 04. März 2016

Aufruf zum Internationalen Frauentag 2016

Friedvoller Wandel braucht starke Akteurinnen: geflüchtete Frauen schützen – und politisch stärken!

Drei Frauengesichter unterschiedlichen Alters und kultureller Herkunft in einem Strahlenkranz, dazu der Spruch: Schwestern, zur Sonne, zur Gleichheit - Internationaler Frauentag

Der diesjährige Internationale Frauentag steht für uns im Zeichen der vielen tausend Frauen und Mädchen, die der Krieg im Nahen Osten in die Flucht getrieben hat.

Treffer 1 bis 5 von 185
<< < 1-5 6-10 11-15 16-20 > >>
Insbesondere Geld, gesellschaftliche Akzeptanz, Ungebundenheit und Macht sind auch heute noch so ungleich verteilt, dass wir schlechterdings nicht behaupten können, Frauen rivalisierten unter gleichen Bedingungen.

(Christine Bergmann, deutsche Politikerin, Berliner Senatorin, 1998-2002 Bundesfrauenministerin)