zum Hauptmenü oder zum Inhalt springen.

Inhalt

Nachrichten

Frauenbewegung

Grünes Licht für Digitales Deutsches Frauenarchiv [neu]

Schablonierter Tag auf einer Hauswand: Still loving feminism

Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) geht an den Start. Entstehen soll ein für den deutschsprachigen Raum einmaliges Projekt: ein Internetportal zur Frauenbewegung, über das zentral auf die Bestände aller deutschsprachigen Lesben-/Frauenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen zugegriffen werden kann.

Lohngerechtigkeit

Studie "Was junge Frauen wollen" [neu]

Stilisierte bunte Frauenfiguren

Was denken Frauen zwischen 18 und 40 Jahren über Lohngerechtigkeit und Gleichstellung? Sie vermissen Frauen in Führungspositionen und sind mehrheitlich der Überzeugung, dass sich ohne gesetzliche Maßnahmen daran nichts ändern wird. Nur eine von zehn sieht der Studie "Was junge Frauen wollen" zufolge die Gleichstellung von Männern und Frauen als voll realisiert an.

Online-Unterschriftenaktion

Lohngerechtigkeitsgesetz - jetzt! [neu]

Lohngerechtigkeitsgesetz - jetzt!

Mit einer an Bundeskanzlerin Merkel adressierten Petition soll dem geplanten Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern auf die Sprünge geholfen werden. Der DGB und UnterstützerInnen sammeln online Unterschriften.

Quote

Nur zehn Prozent Frauen in Führungspositionen der Universitätsmedizin

Blaues Verkehrszeichen mit männlicher und weiblicher Figur in weißen Kitteln, die jeweils ein Stethoskop um den Hals tragen

Nur 10 Prozent aller Führungspositionen in der Universitätsmedizin sind deutschlandweit von Frauen besetzt. Das geht aus einer Studie hervor, die vom Deutschen Ärztinnenbund (DÄB) durchgeführt wurde. Dagegen sind Studentinnen der Medizin heute mit 63 Prozent bereits in der Mehrzahl. Der DÄB fordert daher eine Geschlechterquote in diesem Bereich.

Prostitution

Mehr Kontrolle statt Schutz

Frau mit roten Haaren, Spitzenspencer und Lackmütze zieht sich die Lippen vor einem Spiegel nach.

Das lang umstrittene Prostituiertenschutzgesetz wurde am 7. Juli vom Bundestag verabschiedet. Seine Mängel, wie sie von der parlamentarischen Opposition, aber auch von Menschenrechts- und Frauenorganisationen immer wieder kritisiert wurden, sind geblieben. Im Fokus steht die Anmeldepflicht für Prostituierte.


Pressemeldungen

Women 20

Deutscher Frauenrat und Verband deutscher Unternehmerinnen organisieren internationalen Frauengipfel in 2017 [neu]

Die Bundesregierung hat den Deutschen Frauenrat (DF) und den Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) gebeten, den W20-Dialog anlässlich der deutschen Präsidentschaft der G20 im Jahr 2017 durchzuführen.


In der Theorie sind die Genossinnen schon gleichberechtigt, in der Praxis aber hängt der Philisterzopf den männlichen Genossen noch ebenso im Nacken wie dem ersten besten Spießbürger.

(Clara Zetkin, deutsche Sozialistin, Kommunistin, Frauenrechtlerin, 1857-1933)