zum Hauptmenü oder zum Inhalt springen.

Inhalt

Nachrichten

Aktionsplan gegen Sexismus

Sexismus die Rote Karte zeigen

rotes Stopschild darunter weißes Schild mit der Aufschrift "Sexism"

Einen bundesweiten Aktionsplan gegen Sexismus forderte die Bundestagsfraktion Die Linke bereits im vergangenen Jahr in Zusammenhang mit der Debatte rund um die Gewalt in der Silvesternacht in Köln 2015/2016. Dazu fand nun eine Sachverständigen-Anhörung des Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend statt.

Erstellt am: Dienstag 04. April 2017

Thema: Sexismus, sexuelle Gewalt

Integrationspolitik

Studie: Geflüchtete Frauen leben in desolaten Unterkünften

Frau, die eine Tür schließt

Über 600 geflüchtete Frauen aus Syrien, Afghanistan, Somalia, Eritrea, Iran und dem Irak wurden zu ihrer aktuellen Lebenssituation in Deutschland befragt. Dabei zeigte sich, dass es an DolmetscherInnen, psychologischer und medizinischer Unterstützung sowie an Schutz vor sexueller Gewalt mangelt.

Erstellt am: Montag 27. März 2017

Thema: Geflüchtete Frauen, Integrations- und Migrationspolitik

Bundestagswahlen 2017

Frauen- und Gleichstellungspolitik in die Wahlprogramme! Forderungen des Deutschen Frauenrats (DF)

Zur Bundestagswahl 2017 richtet sich der Deutsche Frauenrat (DF) mit neun Forderungen an die Parteien im Wahlkampf. Mit diesen frauen- und gleichstellungspolitischen Forderungen geht der Deutsche Frauenrat in die Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der Parteien und an die gesellschaftspolitische Öffentlichkeit.

Erstellt am: Donnerstag 23. März 2017

Thema: Bundestagswahl

Equal Pay Day

Gerechte Anerkennung der Leistungen von Frauen gefordert

Aktionsfoto der Genannten

Noch immer verdienen Frauen durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer. Das sind pro Monat etwa 300 Euro und nach zehn Jahren bereits etwa 41.000 Euro weniger Verdienst. Um diese Zahlen zu visualisieren, wurden bei der diesjährigen Protestaktion von DGB, DF und SoVD zum Equal Pay Day entsprechend teure Gegenstände vor dem Brandenburger Tor platziert – von einer E-Gitarre, über ein luxeriöses Sofa bis hin zu einem Sportwagen.

Erstellt am: Montag 20. März 2017

Thema: Equal Pay Day Entgeltgleichheit

Öffentlicher Dienst

Familienzeiten wirken sich negativ auf Beurteilung aus

Anschreiben: Antrag auf Elternzeit

Die Bundesfrauenvertretung des Deutschen Beamtenbundes (dbb) fordert eine Reform der Frauenförderung im öffentlichen Dienst und ein diskriminierungsfreies Beurteilungssystem. Bislang wirkt es sich für Beschäftigte negativ auf die dienstliche Beurteilung aus, wenn sie zugunsten der Familie kürzertreten.

Erstellt am: Sonntag 19. März 2017

Thema: Öffentlicher Dienst, gender equality, Elternzeit

Treffer 6 bis 10 von 1771
<< < 1-5 6-10 11-15 16-20 > >>
Frauenrecht ist nicht nur ein abstrakter Begriff; es ist vor allem eine persönliche Sache. Es geht dabei nicht nur um "uns", sondern ebenso um mich und um dich.

(Toni Morrison, amerikanische Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin)