///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Lobby / Vorstand / Annika Wünsche

Annika Wünsche

Verantwortliche für europäische und internationale Gleichstellungspolitik

Annika Wünsche verfügt über mehrjährige Erfahrungen in der europäischen sowie internationalen Gewerkschaftsarbeit mit dem Schwerpunkt Frauen- und Gleichstellungspolitik, der politischen Interessenvertretung in Global Governance-Prozessen und multilateralen Organisationen. Nach langjähriger Arbeit für den DGB Bundesvorstand in Berlin wechselte sie 2021 zum DGB Bildungswerk e.V. und ist aktuell stellvertretende Geschäftsführerin. Seit 2022 ist Annika Wünsche, aus dem Mitgliedsverband Arbeitsgemeinschaft „Frauen in der CDA“, im Vorstand verantwortlich für das Thema europäische und internationale Gleichstellungspolitik.

Den DF vertritt Annika Wünsche in folgender Funktion:

  • Mitglied der Generalversammlung der European Women’s Lobby (EWL)

+49 30 204569-0

Email

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
DF-Beschlüsse 2022

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats hat am Sonntag zahlreiche Anträge verabschiedet und damit das politische Programm des Verbandes erneuert und gestärkt. Beschlossen wurden unter anderem …

Weiterlesen

Aktuelles
W7-Der frauenpolitische Dialog zur G7

Seit 2018 organisiert sich die Women7 (W7), ein internationales Netzwerk an Frauenrechtsverbänden, -Organisationen und Interessensgruppen, um sich gemeinsam für Geschlechtergerechtigkeit in der G7 einzusetzen. Das …

Weiterlesen

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen