///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik

Arbeits- und Gesundheitsschutz weltweit verbessern

Beschlüsse | 23. Juni 2021

Der Deutsche Frauenrat fordert die Bundesregierung auf, sich bei der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) dafür einzusetzen, dass bestehende ILO-Konventionen und ILO-Empfehlungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz in eine ILO-Kernarbeitsnorm überführt werden.

Angesichts der Pandemie fordert der Deutsche Frauenrat alle politischen Akteur*innen – insbesondere aber die Mitglieder der Bundesregierung – auf, sich einzusetzen für

  • Eine soziale Absicherung aller Arbeitnehmer*innen, die auch dem Risiko einer COVID-19-Infektion gerecht wird und bezahlte Auszeiten ermöglicht, um Erwerbstätige besser vor Armut sowie existenzieller Not zu schützen und gleichzeitig eine Weiterverbreitung des Virus zu unterbinden.
  • Eine gerechte, globale Impfstoffverteilung, die insbesondere dort zu verstärken ist, wo Länder selbst nicht über ausreichende Mittel für die Beschaffung von Impfstoff und Antigen- bzw. Schnelltests verfügen, um das Infektionsgeschehen (frühzeitig) einzudämmen.
  • Mehr Investitionen im Care-Sektor, um die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in Pflege- und (Kinder-)Betreuungseinrichtungen weltweit durch mehr Personal, gerechte Entlohnung, gute Aus- und Weiterbildung sowie sach- und fachgerechte Ausstattung zu verbessern.
  • Die Überführung (unbezahlter) informeller Arbeit im Care-Sektor in (bezahlte) formelle Arbeit.
  • Einen geschlechtergerechten Zugang zu öffentlicher Gesundheitsversorgung inklusive Gesundheitsberatungsleistungen.
///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen