///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Stellenangebote

Stellenangebote

Der Deutsche Frauenrat (DF) ist der Dachverband bundesweit aktiver Frauenorganisationen und die größte frauen- und gleichstellungspolitische Interessenvertretung in Deutschland. Die Politik des DF zielt auf Geschlechtergerechtigkeit und gleichwertige Lebensverhältnisse. Hierfür bündelt er, als Ergebnis demokratischer Willensbildung, die Interessen seiner Mitglieder, bringt sie in die Bundespolitik und über die Europäische Frauenlobby auf EU-Ebene ein und äußert sich zu gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Themen.


Der DF sucht ab Oktober 2019 Praktikant*innen

Der Deutsche Frauenrat bietet Praktikant*innen die Möglichkeit, Einblick in die Lobbytätigkeit einer gemeinnützigen Nichtregierungsorganisation sowie in Struktur und Funktionsweise eines bundesweiten Dachverbandes mit derzeit 60 Mitgliedsverbänden zu nehmen. Ab Oktober bieten wir Praktikant*innenstellen in der Geschäftsstelle in Berlin an.

Dabei erhalten Sie Einblick in:
  • Struktur und Funktionsweise einer gemeinnützigen Nichtregierungsorganisation
  • gleichstellungspolitische Grundsatzfragen
  • konzeptionelles Arbeiten
Ihre konkreten Aufgaben:
  • Unterstützung der hauptamtlichen Referentinnen (national bzw. international) und der Geschäftsführerin bei ihrer laufenden politischen Arbeit
  • Unterstützung des Teams bei der Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen, politischen Gesprächen u. ä. sowie der jährlichen Mitgliederversammlung des DF
  • Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, an politischen Fachveranstaltungen in Berlin teilzunehmen.
Unsere Anforderungen an Sie:
  •  Sie sind Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Sie haben ein abgeschlossenes Vordiplom, mindestens 4 Semester im Bachelor-Studiengang
  • Bei Ihrem Praktikum handelt es sich um ein Pflichtpraktikum gemäß Ihrer Studienordnung
  • Sie haben gute MS-Office Kenntnisse
  • Interesse an politischer Arbeit und Themen
  • Sie haben eine gleichstellungsorientierte Grundhaltung
  • und ggf. gute Englischkenntnisse

Das Praktikum ist in Vollzeit (Wochenarbeitszeit 39 Stunden) ggf. auch in Teilzeit möglich. Vollzeitpraktika vergüten wir mit einer Aufwandsentschädigung von 300€/Monat.
Haben Sie Interesse an einem Praktikum beim Deutschen Frauenrat, dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail in einem Dokument an: schuetze@frauenrat.de

Deutscher Frauenrat
Birgit Schütze
Axel-Springer-Str. 54a
10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 204569-20
www.frauenrat.de
@frauenrat
Facebook.com/dfrauenrat

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
(Ehe-)Frauen der Bundespräsidenten sind #keinAnhängsel

Heute jährt sich die Wahl von Theodor Heuss zum ersten Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland zum 70sten mal. Wir nehmen dieses Datum zum Anlass, um mit …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Schluss mit dem Flickenteppich – wir brauchen ein Gesamtkonzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Aus Anlass der aktuellen Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag fordert das Bündnis Istanbul-Konvention ein Gesamtkonzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Dazu gehören vor allem eine …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Vereinbarkeit von Pflege und Beruf erleichtern

Anlässlich des bundesweiten Aktionstags „Pflegende Angehörige“ am 8. September fordern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für pflegende Frauen und Männer mit der Schaffung …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Alle Frauen verdienen auch im Alter ein eigenständiges Leben. Der Deutsche Frauenrat unterstützt daher das aktuelle Vorhaben der Bundesregierung, eine Grundrente zur Anerkennung der Lebensleistung …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Die Kampagne #mehrfrauenindieparlamente

Unser Aufruf #mehrfrauenindieparlamente hat eine breite Unterstützungswelle für Parität in Parlamenten und Politik ins Rollen gebracht. Wer sich der Kampagne anschließen will, wer unseren Aufruf mitunterzeichnen will oder auch nur Informationen zum …

/ Weiterlesen