///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Impressum

Impressum

Deutscher Frauenrat

Lobby der Frauen in Deutschland e.V.
Axel-Springer-Str. 54a
10117 Berlin
Tel. 030 – 204569-0
Fax 030 – 204569-44
E-Mail kontakt(at)frauenrat.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Mona Küppers, Susanne Kahl-Passoth, Lisi Maier
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 20224 NZ
USt-IdNr.: DE 214054759

Verantwortlich für den Inhalt
Dr. Anja Nordmann, Axel-Springer-Str. 54a, 10117 Berlin

Design & Umsetzung

kursiv Kommunikationsdesign

Haftungssausschluss/Disclaimer

Die Informationen auf der Website des Deutschen Frauenrates wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch übernehmen wir keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Für die Inhalte der eingestellten Beiträge sind ausschließlich die namentlich erwähnten Verbände verantwortlich. Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Deutsche Frauenrat hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Deutsche Frauenrat hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Der Deutsche Frauenrat distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird.

Copyrightbestimmungen

Der Deutsche Frauenrat gestattet die Speicherung und die Weiterverarbeitung aller nicht namentlich gezeichneten Texte unter der Voraussetzung, dass der Deutsche Frauenrat als Urheber genannt wird. Die Übernahme und Nutzung namentlich gekennzeichneter Texte ist nur nach vorheriger Genehmigung durch den Deutschen Frauenrat bzw. die Autorin/den Autor gestattet.

Die Übernahme und Nutzung von Bildern bedarf der Zustimmung des Deutschen Frauenrates bzw. der Copyright-Inhaberin/des Copyright-Inhabers.
Verlinken auf www.frauenrat.de

Die Übernahme der URL zu www.frauenrat.de in Linklisten ist gestattet und erwünscht, jedoch muss der Deutsche Frauenrat davon in Kenntnis gesetzt werden.

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
Unser neues Positionspapier zur digitalen Zukunft

Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft in allen Bereichen nachhaltig. Wie sich diese technologische Revolution auf das Leben und die Teilhabechancen von Frauen und Männern …

/ Weiterlesen

Aktuelles
DF Stellungnahme zur Gründung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Die Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, für Ernährung und Landwirtschaft sowie des Innern, für Bau und Landwirtschaft haben einen Gesetz- und Satzungsentwurf zur …

/ Weiterlesen

Aktuelles
(Ehe-)Frauen der Bundespräsidenten sind #keinAnhängsel

Heute jährt sich die Wahl von Theodor Heuss zum ersten Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland zum 70sten mal. Wir nehmen dieses Datum zum Anlass, um mit …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Schluss mit dem Flickenteppich – wir brauchen ein Gesamtkonzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Aus Anlass der aktuellen Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag fordert das Bündnis Istanbul-Konvention ein Gesamtkonzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Dazu gehören vor allem eine …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Alle Frauen verdienen auch im Alter ein eigenständiges Leben. Der Deutsche Frauenrat unterstützt daher das aktuelle Vorhaben der Bundesregierung, eine Grundrente zur Anerkennung der Lebensleistung …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Die Kampagne #mehrfrauenindieparlamente

Unser Aufruf #mehrfrauenindieparlamente hat eine breite Unterstützungswelle für Parität in Parlamenten und Politik ins Rollen gebracht. Wer sich der Kampagne anschließen will, wer unseren Aufruf mitunterzeichnen will oder auch nur Informationen zum …

/ Weiterlesen