///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Kontakt

Kontakt

Hier sitzen wir im 4. Stock rechts; Foto: Deutscher Frauenrat / Barbara Dietl

Die Geschäftsstelle des Deutschen Frauenrats liegt im Herzen des alten Berlins, einen Steinwurf vom Gendarmenmarkt, vom Bundesjustizministerium und vom Auswärtigen Amt entfernt – genau auf dem Mauerstreifen, der früher den Osten der Stadt vom Westen trennte. Das Gebäude, in dem sich unser Büro befindet, gehörte einst dem Verlag „Volk und Wissen“. Dort erschienen bis zur Wiedervereinigung fast alle Schulbücher der DDR.
Am besten erreichen Sie uns mit der U-Bahnlinie 2. Die nächstgelegene U-Haltestelle heißt Spittelmarkt.

Unsere Adresse

Axel-Springer-Str. 54a
10117 Berlin
Fon: +49 (0)30 204569-0
Fax: +49 (0)30 204569-44
www.frauenrat.de
kontakt@frauenrat.de

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Publikation
Gutachten Geschlechtergerechter Bundeshaushalt

Jedes Jahr beschließt der Bundestag den Bundeshaushalt und legt damit fest, welche Projekte und Aufgaben durch öffentliche Gelder gefördert werden sollen. Die Entscheidungen, wofür diese …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Häusliche Gewalt – Die Zahlen steigen

Heute wird die Kriminalstatistik zur Partnerschaftsgewalt des Bundeskriminalamts (BKA) veröffentlicht. Dazu erklärt Dr. Anja Nordmann, Geschäftsführerin des Deutschen Frauenrats: „Wenn das Zuhause zum größten Sicherheitsrisiko …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Aus Corona lernen: Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern abbauen

In der Corona-Krise drohen erhebliche Rückschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern. Denn die politischen Maßnahmen zum Umgang mit dem Virus vernachlässigen die Lebenswirklichkeiten …

Weiterlesen