///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Uhr an einem Bahngleis vor blauem Himmel. Die Uhr zeigt drei Minuten nach Zwölf Uhr an.

Stellungnahme zum Zeitverwendungserhebungsgesetz

Stellungnahme | 8. September 2020

Ein Tag hat 24 Stunden. Aber was genau machen wir in dieser Zeit?

Der Deutsche Frauenrat begrüßt, dass das BMFSFJ einen Gesetzentwurf vorgelegt hat, um in regelmäßigen Abständen genau das zu untersuchen. So kann eine valide Datenbasis darüber geschaffen werden, wie Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen ihre Zeit einteilen. Diese Daten zur Zeitverwendung für die Sorge- und Erwerbsarbeit sind aus familien- und gleichstellungspolitischer Sicht besonders relevant: Sie lassen auch Schlussfolgerungen darüber zu, wie sich die Geschlechterverhältnisse in der gelebten Alltagspraxis darstellen und sich im Zeitverlauf wandeln oder verfestigen – und welche politischen Maßnahmen geboten sind, um sie gerecht zu gestalten.  Für die Politikformulierung des DF bilden diese Daten insofern eine wertvolle Grundlage. Einzig die Erhebungsmerkmale könnten um andere Einkommensarten wie familien- und sozialpolitische Leistungen erweitert werden.

Lesen Sie unsere ausführliche Stellungnahme zum Gesetz zur Erhebung der Zeitverwendung hier.

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Weiterführende Informationen

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Publikation
Gutachten Geschlechtergerechter Bundeshaushalt

Jedes Jahr beschließt der Bundestag den Bundeshaushalt und legt damit fest, welche Projekte und Aufgaben durch öffentliche Gelder gefördert werden sollen. Die Entscheidungen, wofür diese …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Häusliche Gewalt – Die Zahlen steigen

Heute wird die Kriminalstatistik zur Partnerschaftsgewalt des Bundeskriminalamts (BKA) veröffentlicht. Dazu erklärt Dr. Anja Nordmann, Geschäftsführerin des Deutschen Frauenrats: „Wenn das Zuhause zum größten Sicherheitsrisiko …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Aus Corona lernen: Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern abbauen

In der Corona-Krise drohen erhebliche Rückschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern. Denn die politischen Maßnahmen zum Umgang mit dem Virus vernachlässigen die Lebenswirklichkeiten …

Weiterlesen