///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Lobby / Nationale und internationale Gleichstellungspolitik und Lobbyarbeit / Monika Remé

Monika Remé

Internationale Gleichstellungspolitik

Monika Remé studierte Politikwissenschaften und Entwicklungspolitik in Berlin, Buenos Aires und London. Nach dem Studium beschäftigte sie sich in deutschen NGOs mit internationalen Menschenrechts- und Wirtschaftsthemen. Es folgten mehrere Jahre in der frauenpolitischen Öffentlichkeitsarbeit bei UN Women in New York. Zurück in Deutschland setzte sie sich für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen ein, unter anderem als Koordinatorin des Bündnisses Istanbul-Konvention. Beim DF ist sie Referentin für internationale Gleichstellungspolitik und daneben zuständige Referentin für das Thema Gewalt gegen Mädchen und Frauen.

+49 (0) 30 204569-27

Email

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Aktuelles
W7 – Der frauenpolitische Dialog zur G7

Seit 2018 laden die G7-Präsidentschaften zu einem frauenpolitischen Dialog: Women7 (W7). Dabei vertritt die frauenpolitische Zivilgesellschaft ihre Themen sowohl innerhalb der Verhandlungen und lenkt außerdem …

Weiterlesen

Thema "Bundestagswahl"
DF-Gleichstellungs-Check 2021

Was sind die frauenpolitischen Ziele und Visionen der Parteien? Welche Maßnahmen halten sie für zielführend, um mehr Gleichstellung herzustellen? Genau diese Fragen beantwortet der DF-Gleichstellungs-Check …

Weiterlesen