///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Frauenpolitik international

Die deutsche Ratspräsidentschaft 2020 für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen nutzen

Beschlüsse | 30. Juni 2019

Der Deutsche Frauenrat fordert die Bundesregierung auf, die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in der EU zum zentralen Thema ihrer Ratspräsidentschaft 2020 zu machen. Dabei ist ein besonderes Augenmerk auf die europäische Ratifizierung der sogenannten Istanbul Konvention und auf deren Umsetzung zu richten. Dazu gehört auch die Verbesserung der Datenlage im Bereich Gewalt gegen Frauen. Auf europäischer Ebene kann die Ratifizierung der Istanbul Konvention zu einer besseren Datenerfassung und -analyse führen. Konkret müssen die Definitionen von Tatbeständen harmonisiert, Zeitpunkte der Erfassung und Veröffentlichung angeglichen und Daten im Hinblick auf das Geschlechter der Täter*innen und Betroffenen sowie zur Beziehung zwischen den beiden konsequent vervollständigt werden.
In Deutschland muss ein neuer Aktionsplan der Bundesregierung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen erarbeitet werden. Dieser Aktionsplan muss den Vorgaben und Maßnahmen der Istanbul Konvention entsprechen. Der Aktionsplan muss überprüfbare Ziele und klar geregelte Verantwortlichkeiten beinhalten, um Verbesserungen zu erreichen.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Pressemitteilung
Recht auf Gleichstellung

Heute begeht das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in einem festlichen Akt das 40. Jubiläum der UN-Frauenrechtskonvention CEDAW und das 25. Jubiläum der …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Bündnis Istanbul-Konvention: Gewaltschutz muss über Umgangsrecht stehen

Die Rechtsanwendung in Deutschland wird den Anforderungen, die Artikel 31 der Istanbul-Konvention stellt, nicht gerecht. Hier gibt es deutlichen Verbesserungsbedarf. Darüber waren sich Bundestagsabgeordnete von …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenhass ist kein „Kollateralschaden“

„Jeden dritten Tag tötet in Deutschland ein Mann seine Frau oder Ex-Partnerin. Die Zahl der Mordversuche ist dreifach so hoch. Frauenmord ist die extreme Form …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
DF-Halbzeitbilanz: Bei der Gleichstellung muss die Große Koalition nachbessern!

Der Deutsche Frauenrat hat zur Halbzeit die Politik der Großen Koalition aus gleichstellungspolitischer Perspektive bilanziert. Das Ergebnis: In der Gleichstellungspolitik muss deutlich mehr geschehen. „Zugesagte …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Unser neues Positionspapier zur digitalen Zukunft

Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft in allen Bereichen nachhaltig. Wie sich diese technologische Revolution auf das Leben und die Teilhabechancen von Frauen und Männern …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Die Kampagne #mehrfrauenindieparlamente

Unser Aufruf #mehrfrauenindieparlamente hat eine breite Unterstützungswelle für Parität in Parlamenten und Politik ins Rollen gebracht. Wer sich der Kampagne anschließen will, wer unseren Aufruf mitunterzeichnen will oder auch nur Informationen zum …

/ Weiterlesen