///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Geschlecht, Politik, Partizipation – NRW auf dem Weg zur Parität

Veranstaltung

Eine Tagung der Ruhr-Universität Bochum am 20.09.2019

Auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechtes sind die politische Kultur und die Rahmenbedingungen für die Teilhabe von Frauen immer noch verbesserungswürdig. Es ist zwar viel erreicht … doch es blebt noch viel zu tun.

51 Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland sind Frauen, dennoch sind in vielen kommunalen Stadt- und Gemeinderäten, Bezirksvertretungen oder auch im Landtag NRW gerade einmal knapp 30 Prozent der Sitze mit Frauen besetzt.

Gemeinsam mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft möchten wir zu diesem Missverhältnis diskutieren:

  • Wie sieht die Situation für Frauen in der Politik in NRW konkret aus?
  • Welche Stellschrauben können bewegt werden, um die Teilhabe von Frauen zu erhöhen?
  • Welche Best-Practice-Modelle gibt es, um Parität auf den verschiedenen politischen Ebenen zu erreichen?

Die Veranstaltung findet in Kooperation des Marie Jahoda Center for International Gender Studies der Ruhr-Universität Bochum mit den Gleichstellungsstellen der Städte Bochum, Dortmund, dem Beirat für die Gleichstellung von Frau und Mann in Lippstadt, der Landesarbeitsgemeinschaft Kommunaler Frauenbüros/Gleichstellungsstellen, der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V., ver.di NRW Frauen- und Gleichstellungspolitik und dem Deutschen Frauenrat statt.

Ab 14 Uhr wird unsere Vorsitzende Mona Küppers einen Impuls zur Kampagne #mehrfrauenindieparlamente geben.

Anmeldeschluss ist der 15. September 2019. Onlineanmeldung hier.

 

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Publikation
Gutachten Geschlechtergerechter Bundeshaushalt

Jedes Jahr beschließt der Bundestag den Bundeshaushalt und legt damit fest, welche Projekte und Aufgaben durch öffentliche Gelder gefördert werden sollen. Die Entscheidungen, wofür diese …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Häusliche Gewalt – Die Zahlen steigen

Heute wird die Kriminalstatistik zur Partnerschaftsgewalt des Bundeskriminalamts (BKA) veröffentlicht. Dazu erklärt Dr. Anja Nordmann, Geschäftsführerin des Deutschen Frauenrats: „Wenn das Zuhause zum größten Sicherheitsrisiko …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Aus Corona lernen: Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern abbauen

In der Corona-Krise drohen erhebliche Rückschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern. Denn die politischen Maßnahmen zum Umgang mit dem Virus vernachlässigen die Lebenswirklichkeiten …

Weiterlesen