///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Helga Schulz, DF-Vorsitzende 1996-2000

Steuerbeamtin mit Kurs auf Gleichstellung

Aktuelles | 1. Februar 2021

Der Deutsche Frauenrat trauert um Helga Schulz, die von 1996 bis 2000 als Vorsitzende an seiner Spitze stand. Im Zentrum von Helga Schulz‘ frauenpolitischem Engagement lag das Steuerrecht. Als gelernte Steuerbeamtin wusste Helga Schulz, dass sich hier eine zentrale Stellschraube für die Gleichstellung von Mann und Frau verbirgt. Das machte die Hamburgerin zur erklärten Gegnerin des Ehegattensplittings und entschlossenen Kämpferin für eine geschlechtergerechte Familienbesteuerung. Als Verantwortliche für die Geschicke von Deutschlands größter Frauenlobby appellierte sie dazu an Politik und Öffentlichkeit gleichermaßen und strengte unter anderem erstmals eine bundesweite Unterschriftenaktion zur finanziellen Entlastung von Familien an, die viele Unterstützerinnen fand.

In die Amtszeit von Helga Schulz fielen wichtige gleichstellungspolitische Meilensteine wie die Strafbarkeit der Vergewaltigung in der Ehe, auf die der DF seit langem gedrängt hatte, oder die Neuregelung des Familienlastenausgleichs. Die Hamburgerin setzte die Arbeit der Frauenlobby im Wiedervereinigungsprozess fort und bereitete auch den Umzug der Geschäftsstelle des Deutschen Frauenrats von Bonn nach Berlin vor.

Helga Schulz starb am 7. Januar 2021 im Alter von 81 Jahren. Im Laufe ihres Lebens bekleidete sie viele Ämter, die sie stets im Streben nach Gleichberechtigung ausfüllte. Für ihre Überzeugung stritt die Sozialdemokratin und Gewerkschafterin nicht nur an der Spitze des DF, sondern auch als Vorsitzende der dbb Bundesfrauenvertretung, der ASF, der Hamburger DSTG und dem Hamburger vamv. Sie wurde für ihr jahrzehntelanges Engagement unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Dank ihrer fundierten Sachkenntnis, ihrem beherzten Einsatz und vehementem Auftreten prägte sie das Profil des DF vor allem in Sachen Steuergerechtigkeit. Dafür gebührt ihr Dank und Anerkennung.

 

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen