Melanie Taymour

Nationale und internationale Gleichstellungspolitik

Melanie Taymour studierte Internationales Management (B.A.) und anschließend European Studies (M.A.) in Berlin und Frankfurt (Oder). Parallel zu ihrem Studium arbeitete sie in der Flüchtlingshilfe zunächst ehrenamtlich und später in Vollzeit als Koordinatorin für Ehrenamtler*innen. Bevor Melanie Taymour zum DF kam, unterstützte sie verschiedene Modellprojekte im Rahmen des Programms Demokratie leben! in der Erprobung neuer innovativer Ansätze im Bereich der Demokratieförderung. Ab Oktober 2021 ist sie für das Projekt Women7 tätig sowie im Bereich nationale und internationale Gleichstellungspolitik seit Mitte 2023 beim DF.

+49 30 204569-41

Email

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
DF-Beschlüsse 2023

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats hat am Sonntag zahlreiche Anträge verabschiedet und damit das politische Programm des Verbandes aktualisiert und gestärkt. Beschlossen wurden u.a. Anträge …

Weiterlesen

Aktuelles
W7-Der frauenpolitische Dialog zur G7

Seit 2018 organisiert sich die Women7 (W7), ein internationales Netzwerk an Frauenrechtsverbänden, -organisationen und Interessensgruppen, um sich gemeinsam für Geschlechtergerechtigkeit in der G7 einzusetzen. Das …

Weiterlesen

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und Geschlechtergerechtigkeit in den G20-Ländern und …

Weiterlesen