///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Arbeitsmarkt- und Wirtschaftspolitik

Dropout-Quoten in technischen Berufen untersuchen

Beschlüsse | 29. Juni 2018

Der deutsche Frauenrat fordert die Bundesregierung auf, eine Studie in Auftrag zu geben, die untersucht

  • wie viele Frauen und Männer nach ihrem Berufseintritt in einem technischen Beruf nach einem Zeitraum von ca. 5 Jahren noch in ihrem technischen und handwerklichen Beruf arbeiten oder in eine andere Branche gewechselt sind.
  • wie viele Frauen und Männer nach ihrem Berufseintritt in einem technischen Beruf nach einem Zeitraum von ca. 20 Jahren noch in ihrem technischen Beruf arbeiten oder in eine andere Branche gewechselt sind.
  • welche Gründe Frauen veranlassen, einen technischen Beruf zu verlassen, falls überdurchschnittlich mehr Frauen als Männer den Beruf verlassen und ggf. Handlungsempfehlungen formuliert, um einem vorzeitigen Verlassen des technischen Berufs durch Frauen entgegenzuwirken.

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen