///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Istanbul-Konvention

Pressemitteilung | 8. März 2017

Istanbul-Konvention konsequent erfüllen

Berlin – Der Deutsche Frauenrat begrüßt, dass die Bundesregierung endlich die Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (Istanbul-Konvention) ratifizieren wird.

„Damit geht Deutschland beim Gewaltschutz einen wichtigen Schritt weiter. Mit der Istanbul-Konvention haben die europäischen Staaten ein starkes Instrument geschaffen, um die vielfältigen Formen geschlechtsspezifischer Gewalt an Frauen zu bekämpfen. Die jüngste Reform des Sexualstrafrechts zugunsten eines ‚Nein heißt Nein‘ hat das deutsche Recht in Übereinstimmung mit der Konvention gebracht. Jetzt muss sie aber in der Praxis umgesetzt werden. Dazu gehört vor allem auch eine bundeseinheitliche Regelung, die allen von Gewalt betroffenen Frauen den gleichen Zugang zu Frauenhäusern und Beratungsangeboten garantiert, unabhängig davon, wo sie leben, unabhängig von Behinderung und unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus,“ so Mona Küppers, Vorsitzende des Deutschen Frauenrats.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Pressemitteilung
100 Jahre Frauenwahlrecht: die unvollendete Demokratie

Am 12. November 1918 wurde mit der Verkündung des allgemeinen und gleichen Wahlrechts der Grundstein für die parlamentarische Demokratie in Deutschland gelegt. Wir feiern dieses …
/ Weiterlesen

Aktuelles
EU-Wahlforderungen 2019: Europa zusammenhalten – Solidarität, Gleichberechtigung und Menschenrechte stärken!

Im Mai 2019 wird ein neues Europaparlament gewählt. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien in Deutschland auf, sich stärker für Frauenrechte und Gleichstellung in …
/ Weiterlesen