///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Frauengesundheit (2016 - 2017)

Pflege

Stellungnahme | 19. Oktober 2016

PSG III treibt familiäre Verantwortung für die häusliche Pflege auf die Spitze

Das Dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III), das am 16.12.2016 in Kraft treten soll, will u.a. die Rolle der Kommunen in der Pflege stärken und den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff in das Sozialhilferecht (SGB XII) und in das Entschädigungsrecht nach dem Bundesversorgungsgesetz überführen. In seiner Stellungnahme vom 17. Oktober kritisiert der Deutsche Frauenrat, dass das neue Gesetz den Subsidiaritätsgrundsatz, mit dem die Pflegeversicherung als erstes der Familie die Verantwortung für die häusliche Pflege überträgt, auf die Spitze treibt.

Mit § 64 (2) des Regierungsentwurfs wird eine Hierarchie von Pflegefällen nach finanzieller Leistungsfähigkeit der Betroffenen durchgesetzt, die dazu führt, dass nach der Bedürftigkeitsprüfung im SGB XII ein Ausschluss dieses Personenkreises von professioneller Pflegeleistung möglich wird. Der Deutsche Frauenrat lehnt diesen Paragraphen ab.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Weiterführende Informationen

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Pressemitteilung
Brandenburg schreibt mit Paritätsgesetz gleichstellungspolitische Geschichte – Bund muss folgen

Der Brandenburger Landtag hat gestern das deutschlandweit erste Paritätsgesetz verabschiedet und damit ein herausragendes gleichstellungspolitisches Signal gesetzt. Derweil die Frauenanteile im Bundestag und vielen Landesparlamenten …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Mehr Frauen in die Parlamente

Am 19. Januar 1919 konnten Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen und gewählt werden. Seitdem ist vieles für die Gleichstellung von Frauen und Männern …

/ Weiterlesen

Aktuelles
EU-Wahlforderungen 2019: Europa zusammenhalten – Solidarität, Gleichberechtigung und Menschenrechte stärken!

Im Mai 2019 wird ein neues Europaparlament gewählt. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien in Deutschland auf, sich stärker für Frauenrechte und Gleichstellung in …

/ Weiterlesen