///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Aktion: Keine Wahlrechtsreform ohne Parität

Aktuelles | 27. Januar 2020

Einfach mitmachen, in 3 Schritten:

Aktuell stehen die Verhandlungen im Bundestag zur Wahlrechtsreform an. Wir fordern mit unserer Kampagne #mehrfrauenindieparlamente und unserem aktuellen offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages von den politisch Verantwortlichen, im Rahmen von Wahlrechtsreformen sicherzustellen, dass Männer und Frauen je zur Hälfte die Mandate in den Parlamenten innehaben. JETZT gibt es das historische Zeitfenster, diese Forderung wahr werden zu lassen!

Wir freuen uns über alle, die uns dabei unterstützen die Forderung nach Parität zu den Abgeordneten ihres Wahlkreises zu tragen und klar zu sagen: Wir werden keine Wahlrechtsreform ohne Parität akzeptieren! Dazu sind nur drei Schritte nötig:

1) Abgeordnete finden

Welche Abgeordneten zuständig sind für den Wahlkreis, in dem Sie wohnen, können Sie ganz einfach auf dieser Seite des Bundestags herausfinden: https://www.bundestag.de/abgeordnete. Unter „PLZ/Ort“ die eigene Postleitzahl angeben – und schon erscheinen die zuständigen Abgeordneten. Mit einem Klick auf deren Profil, sind die Kontaktdaten zu finden. Grundsätzlich setzen sich alle Mailadressen der Abgeordneten gleich zusammen: vorname.nachname@bundestag.de

2) Brief/Mail schreiben

Für den Brief oder die Mail an die Abgeordneten können Sie einfach den Text dieser Vorlage benutzen. Gut ist es, sich als Bürger*in aus dem Wahlkreis vorzustellen!

3) Brief/Mail an Ihre*n Abgeordnete*n schicken

Jetzt den Brief ausdrucken und zur Post bringen oder die Mail abschicken. Wir sind gespannt auf die Reaktion der Abgeordneten und würden uns freuen, wenn Sie uns über den Inhalt informieren oder die Antworten sogar an kontakt@frauenrat.de schicken.

Vielen Dank, dass Sie mit uns gemeinsam für Parität streiten!


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Weiterführende Informationen

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
Der DF in Zeiten von COVID-19

Das Coronavirus (COVID-19) breitet sich in Deutschland und überall auf der Welt rasant aus. Die Lage ist sehr ernst und für Frauen in vielerlei Hinsicht …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Dossier: COVID-19 aus Geschlechterperspektive

Das Corona-Virus stellt aktuell unser ganzes Leben auf den Prüfstand: unsere Ökonomien, unsere Arbeitsformen und -teilung, unsere Gesundheitssysteme, unsere sozialen Beziehungen, den Zusammenhang zwischen dem …

/ Weiterlesen

Aktuelles
4 Fragen an Mona Küppers: Corona und Gewalt

Wie hängen die aktuelle Corona-Krise und das Thema Gewalt an Frauen zusammen? Gewalt nimmt in Krisen oft zu. Wir müssen davon ausgehen, dass bei Familien …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Equal Pay Day: Sorgearbeit angemessen bezahlen

Die vom Corona-Virus ausgelöste Krise zeigt einmal mehr: Die Arbeit, die mehrheitlich Frauen für die Gesellschaft leisten, zum Bespiel als Pflegerinnen oder Erzieherinnen ist überlebenswichtig. …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Das „Jahr der Gleichstellung“ 2020

4 Fragen an Dr. Anja Nordmann Bundesfrauenministerin Giffey rief Anfang Januar 2020 das „Jahr der Gleichstellung“ aus. Auf die „ressortübergreifende Gleichstellungsstrategie“, die im Koalitionsvertrag der …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Erklärvideo: 3 Wege zur Parität

Wie genau können wir Parität in den Parlamenten herstellen? Welche Wege und Modelle gibt es eigentlich? Es ist ganz einfach. Das zeigen wir in unserem …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Unser neues Positionspapier zur digitalen Zukunft

Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft in allen Bereichen nachhaltig. Wie sich diese technologische Revolution auf das Leben und die Teilhabechancen von Frauen und Männern …

/ Weiterlesen