///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Bundesgesetzlicher Rahmen für Schutz und Hilfe für von Gewalt betroffene Frauen ist notwendig

Beschlüsse | 29. Juni 2018

Der Deutsche Frauenrat fordert einen bundesweiten, flächendeckenden und barrierefreien Zugang zum Schutz- und Hilfesystem für von geschlechtsspezifischer Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder, unabhängig von Erwerbssituation, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Herkunft oder Aufenthaltsstatus.

Der Deutsche Frauenrat begrüßt den im Koalitionsvertrag der Bundesregierung angekündigten Runden Tisch von Bund, Ländern und Kommunen zum bedarfsgerechten Ausbau und zur finanziellen Absicherung des Hilfesystems als ersten Schritt, hält dabei die Einbeziehung zivilgesellschaftlicher Fachorganisationen für dringend geboten und fordert darüber hinaus, die vollständige Umsetzung der Istanbul-Konvention.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen