///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Digitale Gewalt gegen Frauen stärker ahnden

Beschlüsse | 25. Juni 2017

Frauen werden im Internet zunehmend Opfer von Mobbing, Bedrohungen und Beschimpfungen. Gerade netzaktive Frauen wie Bloggerinnen, Aktivistinnen, Journalistinnen, Politikerinnen und Feministinnen erleben zunehmend geschlechtsspezifische Drohungen als Reaktionen auf ihre Meinungsäußerungen. Die steigende Diskriminierung und Bedrohung von frauenpolitischen Akteur_innen im Internet ist nicht hinnehmbar.
Um effektiv gegen digitale Gewalt vorzugehen, fordert der DF die Schaffung eines neuen Straftatbestandes, Beweislastererleichterung zugunsten von Frauen und Mädchen, die Opfer von digitaler Gewalt geworden sind, mehr Beratungs- und Anlaufstellen für Frauen und Mädchen, die Opfer von digitaler Gewalt geworden sind sowie Schulungen für Polizei, Justiz, Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter_innen in diesem Bereich.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen