///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Sorgearbeit

Diskriminierung von Aussiedlerfrauen bei Kindererziehungszeiten in der Rente beseitigen!

Beschlüsse | 23. Juni 2021

Die Bundesregierung wird aufgefordert, diskriminierende Regeln bei Anerkennung der Kindererziehung im Personenkreis der Aussiedler*innen und Spätaussiedler*innen nach dem Bundesvertriebenengesetz (BVFG) im Rentenrecht zu beseitigen. Unterschiede in der Bewertung der nach § 56 SGB VI anzuerkennenden Zeiten bei in Deutschland lebenden Aussiedler*innen und Spätaussiedler*innen in Abhängigkeit davon, ob die Erziehung nach Zuzug in Deutschland oder noch vor dem Zuzug im Heimatland erfolgt ist (§ 22 Abs. 4 FRG) sind zu beseitigen. Mütter und Väter erhalten für die Erziehung eines Kindes in der gesetzlichen Rentenversicherung 2,5 bzw. 3 Entgeltpunkte. Diese Bewertung wird im Personenkreis der deutschen Aussiedler*innen und Spätaussiedler*innen mit dem Faktor 0,6 „vervielfältigt“ – also um 40 Prozent gekürzt. Besonders Frauen leiden häufig unter dieser Diskriminierung, die eine einseitige Reduzierung der Leistung für Kindererziehung im Rahmen der Alterssicherung um 40 Prozent bewirkt. Das ist zu beseitigen.

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen