///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Frauenrechte gemeinsam verteidigen

Aktuelles | 4. Oktober 2018

Der DF  ruft auf zur Groß-Demonstration #Unteilbar für eine offene und freie Gesellschaft. Wir fordern alle VerteidigerInnen von Frauenrechten und ihre UnterstützerInnen dazu auf, dort in einem gemeinsamen Feministischen Block Präsenz zu zeigen. Denn

  • Rechtspopulismus und Antifeminismus bedrohen unsere Rechte.
  • Ohne Geschlechtergerechtigkeit gibt es keine offene und freie Gesellschaft.
  • Die Demokratie verteidigt sich nicht von allein.

Darum runter vom Sofa!
Auf nach Berlin!
Rein in den Feministischen Block!

Unser Aufruf Frauenrechte gemeinsam verteidigen

Aktuelle Info

Der Feministische Block sammelt sich am 13.10. ab 11 Uhr auf der Alexanderstraße  vor dem Park Inn Hotel (Karte). Haltet nach unserem Banner FRAUENRECHTE GEMEINSAM VERTEIDIGEN Ausschau! Wir suchen noch einige Ordnerinnen. Bitte vor Ort bei der Block-Leitung (in gelben Westen) melden!
Weitere aktuelle Infos: @frauenrat, facebook.com/dfrauenrat
Mitkommen, Leute mitbringen, weitersagen!!!


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Pressemitteilung
Mehr Gleichstellungspolitik und Frauenrechte in der EU

Gleicher Lohn für Männer und Frauen in ganz Europa, härteres Vorgehen bei Gewalt gegen Frauen, Gleichberechtigung an der Spitze der EU: Mit großer Zustimmung hat …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Ohne Parität bleibt die Demokratie unvollendet

Vor 70 Jahren, am 23. Mai 1949, trat das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Darin wurde in Artikel 3 Absatz 2 auch das Grundrecht …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Die Kampagne #mehrfrauenindieparlamente

Unser Aufruf #mehrfrauenindieparlamente hat eine breite Unterstützungswelle für Parität in Parlamenten und Politik ins Rollen gebracht. Wer sich der Kampagne anschließen will, wer unseren Aufruf mitunterzeichnen will oder auch nur Informationen zum …

/ Weiterlesen