///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Von Gewalt betroffene Migrantinnen schützen

Beschlüsse | 23. Juni 2021

Der Deutsche Frauenrat fordert Schutz und Hilfeleistungen für von Gewalt betroffene Migrantinnen:

  • Unabhängig von ihrem aufenthaltsrechtlichen Status muss jede Frau Schutz erfahren.
  • Gemeinsam mit den Ländern und Kommunen ist der Bund aufgefordert, durch den bedarfsgerechten Ausbau von Frauenhäusern Schutz vor Gewalt zu gewährleisten und die Finanzierung einschließlich des Lebensunterhalts bei allen Betroffenen sicherzustellen.
  • Alle von Gewalt betroffenen Mädchen und Frauen müssen einen Anspruch auf unterstützende Leistungen wie z.B. psychologische Begleitung haben.
  • Der Aufenthaltsstatus der von Gewalt betroffenen Mädchen und Frauen muss unabhängig vom Fortbestand familiärer Bindungen gesichert werden. Dabei genügt es, körperliche oder psychische Gewalt glaubhaft zu machen.
  • Der Vorbehalt gegen Artikel 59 der Istanbul-Konvention muss aufgehoben werden.
///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Frauenrechte auf die Agenda

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Der Deutsche Frauenrat fordert alle demokratischen Parteien auf, sich in ihren Wahlprogrammen zu einer proaktiven Gleichstellungspolitik zu bekennen. Dazu …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen