///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Internationale Gleichstellungspolitik

W7 und W20 sowie frauenpolitische Diskurse in G7 und G20 stärken

Beschlüsse | 30. Juni 2019

Der Deutsche Frauenrat fordert die Bundesregierung auf, die zivilen frauenpolitischen Dialogprozesse Women7 und Women20 (W7, W20) der G7 und G20 zu unterstützen und darauf hinzuwirken den Vertreterinnen der demokratisch legitimierten Zivilgesellschaft Zugang zu den Verhandlungen zu ermöglichen.
Die Bundesregierung wird aufgefordert, in den Verhandlungen der G7 und G20 dem Gender-Mainstreaming Ansatz zu folgen und jährlich Rechenschaft über den Stand der Umsetzung der gemeinsamen politischen Erklärungen abzulegen.
Als größte Lobby der weiblichen Zivilgesellschaft Deutschlands erhebt der Deutsche Frauenrat den Anspruch, fortlaufend als Repräsentant in der W7 und W20 aufzutreten.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
DF-Beschlüsse 2022

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats hat am Sonntag zahlreiche Anträge verabschiedet und damit das politische Programm des Verbandes erneuert und gestärkt. Beschlossen wurden unter anderem …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Women7 übergibt Abschluss-erklärung an Bundeskanzler Scholz und fordert gleichstellungspolitische Zusagen der G7

Im Rahmen des internationalen Gipfels der Women7 (W7) übergab Dr. Beate von Miquel, Vorsitzende des Deutschen Frauenrats (DF), heute das W7-Communiqué an Bundeskanzler Olaf Scholz. …

Weiterlesen

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen