///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

DF tritt ITZ bei

Aktuelles | 26. Juni 2018

Als 1.000ste zivilgesellschaftliche Organisation hat sich der DF der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency International Deutschland e. V. angeschlossen. Die Unterzeichnenden der Initiative verpflichten sich, zehn konkret benannte, relevante Informationen über ihre Organisation leicht auffindbar und in einem bestimmten Format der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

„Wir brauchen mehr Transparenz in der politischen Lobbyarbeit, um eine demokratische, am Gemeinwohl orientierte Interessenvertretung zu gewährleisten und das Vertrauen der Menschen in die Arbeit politischer Akteurinnen und Akteure zu stärken. Wir als Deutscher Frauenrat nehmen dieses Ziel sehr ernst,“ sagte die DF-Vorsitzende Mona Küppers dazu gegenüber der Presse.

Die Selbstauskunft des DF zur transparenten Vereinsführung

Pressemitteilung von Transparency International Deutschland


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Publikation
Gutachten Geschlechtergerechter Bundeshaushalt

Jedes Jahr beschließt der Bundestag den Bundeshaushalt und legt damit fest, welche Projekte und Aufgaben durch öffentliche Gelder gefördert werden sollen. Die Entscheidungen, wofür diese …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Häusliche Gewalt – Die Zahlen steigen

Heute wird die Kriminalstatistik zur Partnerschaftsgewalt des Bundeskriminalamts (BKA) veröffentlicht. Dazu erklärt Dr. Anja Nordmann, Geschäftsführerin des Deutschen Frauenrats: „Wenn das Zuhause zum größten Sicherheitsrisiko …

Weiterlesen

Aktuelles
Positionierung des Deutschen Frauenrats für Menschenrechte und Demokratie

Der Deutsche Frauenrat (DF) engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir beobachten mit Sorge, wie rechtspopulistische und rechtsextremistische Kräfte unsere Demokratie unterwandern. …

Weiterlesen

Pressemitteilung
Aus Corona lernen: Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern abbauen

In der Corona-Krise drohen erhebliche Rückschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern. Denn die politischen Maßnahmen zum Umgang mit dem Virus vernachlässigen die Lebenswirklichkeiten …

Weiterlesen