///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Gleichstellungspolitische Begleitung der anstehenden Reformen im Familienrecht

Beschlüsse | 22. Juni 2022

Der Vorstand des Deutschen Frauenrats wird die anstehenden wichtigen Reformen im Familienrecht mit Lobbyarbeit gleichstellungspolitisch begleiten.

Folgende Aspekte sind dabei zu berücksichtigen:

  • Die Reform des Kindesunterhalts, gemeinsames Sorgerecht nur durch bewusste Entscheidung sowie die Vielfalt von Umgangsmodellen zu erhalten, sollten im Fokus stehen.
  • Strategisch ist wichtig, aus der Lebensverlaufsperspektive heraus zu argumentieren, damit Lasten und ökonomische Risiken des weiterhin überwiegend in Paarfamilien gelebten (modernisierten) Ernährermodells durch die Reformen nach einer Trennung nicht noch stärker einseitig von Müttern getragen werden.
  • Häusliche Gewalt soll bei den Reformvorhaben nicht in den toten Winkel geraten.
///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
DF-Beschlüsse 2022

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats hat am Sonntag zahlreiche Anträge verabschiedet und damit das politische Programm des Verbandes erneuert und gestärkt. Beschlossen wurden unter anderem …

Weiterlesen

Aktuelles
W7-Der frauenpolitische Dialog zur G7

Seit 2018 organisiert sich die Women7 (W7), ein internationales Netzwerk an Frauenrechtsverbänden, -Organisationen und Interessensgruppen, um sich gemeinsam für Geschlechtergerechtigkeit in der G7 einzusetzen. Das …

Weiterlesen

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen