///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Mehr Gleichstellungspolitik und Frauenrechte in der EU

Pressemitteilung | 9. Mai 2019

Gleicher Lohn für Männer und Frauen in ganz Europa, härteres Vorgehen bei Gewalt gegen Frauen, Gleichberechtigung an der Spitze der EU: Mit großer Zustimmung hat der Deutsche Frauenrat die Debatte der beiden europäischen Spitzenkandidaten Manfred Weber (EVP) und Frans Timmermans (SPE) in der ARD-Wahlarena am 7. Mai 2019 verfolgt.

„Wir freuen uns, dass sich die beiden Kontrahenten in für uns zentralen Punkten so einig waren. Damit hätten wir nicht gerechnet, nachdem wir die Programme der relevanten demokratischen Parteien zur Europawahl mit unseren eigenen Forderungen verglichen hatten. Geschlechtergerechtigkeit stärkt die Demokratie, sie fördert den Wohlstand und den sozialen Frieden. Sie schützt unsere Gesellschaft vor patriarchalen Rückfällen und Extremismus. Gut, dass diese Erkenntnis sich parteiübergreifend durchgesetzt hat. Wir werden die Kandidaten an ihren Versprechen messen, wenn sie ihre angestrebten Positionen an der Spitze der EU-Kommission und des Europäischen Parlaments erreicht haben,“ sagte die DF-Vorsitzende Mona Küppers.

Heute am Europatag ruft der Deutsche Frauenrat alle Wählerinnen und Wähler dazu auf, am 26. Mai ihre Stimme proeuropäischen, demokratischen Kräften zu geben und somit die wichtigste demokratische Institution in der Europäischen Union, das Europäische Parlament zu stärken.

„Wir dürfen dieses Parlament nicht den national-chauvinistischen, rechtspopulistischen und -extremistischen, antifeministischen und rassistischen Kräften überlassen. Wählen gehen ist wie Zähneputzen: Wenn du es nicht machst, wird’s braun,“ so Carla Neisse-Hommelsheim, DF-Vorstandsmitglied und Leiterin des Fachausschusses „Gleichstellung in Europa – Wahlen 2019“.

Dossier #STIMMENFÜREUROPA

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Weiterführende Informationen

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Pressemitteilung
DF-Halbzeitbilanz: Bei der Gleichstellung muss die Große Koalition nachbessern!

Der Deutsche Frauenrat hat zur Halbzeit die Politik der Großen Koalition aus gleichstellungspolitischer Perspektive bilanziert. Das Ergebnis: In der Gleichstellungspolitik muss deutlich mehr geschehen. „Zugesagte …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Unser neues Positionspapier zur digitalen Zukunft

Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft in allen Bereichen nachhaltig. Wie sich diese technologische Revolution auf das Leben und die Teilhabechancen von Frauen und Männern …

/ Weiterlesen

Aktuelles
DF Stellungnahme zur Gründung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Die Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, für Ernährung und Landwirtschaft sowie des Innern, für Bau und Landwirtschaft haben einen Gesetz- und Satzungsentwurf zur …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Schluss mit dem Flickenteppich – wir brauchen ein Gesamtkonzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen

Aus Anlass der aktuellen Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag fordert das Bündnis Istanbul-Konvention ein Gesamtkonzept zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen. Dazu gehören vor allem eine …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Die Kampagne #mehrfrauenindieparlamente

Unser Aufruf #mehrfrauenindieparlamente hat eine breite Unterstützungswelle für Parität in Parlamenten und Politik ins Rollen gebracht. Wer sich der Kampagne anschließen will, wer unseren Aufruf mitunterzeichnen will oder auch nur Informationen zum …

/ Weiterlesen