///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Internationale Gleichstellungspolitik

Beteiligung der Zivilgesellschaft in frauenpolitischen UN-Prozessen stärken

Beschlüsse | 25. Juni 2017

Der Deutsche Frauenrat fordert die Bundesregierung auf, die abschließenden Bemerkungen („Concluding Observations“) des CEDAW-Ausschusses der UN so zu veröffentlichen, dass sie für die Zivilgesellschaft besser wahrnehmbar sind. Darüber hinaus muss die Bundesregierung Rechenschaft ablegen über die Umsetzung der Empfehlungen und dazu einen transparenten Prozess unter Beteiligung der Zivilgesellschaft organisieren.
Ebenso sind die vereinbarten Schlussfolgerungen der jährlich stattfindenden UN-Frauenrechts-kommission (UNCSW) von der Bundesregierung in geeigneter Form zu veröffentlichen und in den Umsetzungsprozess der Pekinger Aktionsplattform auf nationaler Ebene einzubeziehen.
Die Mitgliederversammlung beauftragt den Vorstand, die Beteiligung der Zivilgesellschaft an diesen Prozessen zu stärken, indem er die Abläufe für seine Mitgliedsverbände transparent macht, insbesondere die abschließenden Bemerkungen des CEDAW-Ausschusses analysiert daraus eine Konzeption für deren kontinuierliche Begleitung sowie Vorschläge für die Lobby-Arbeit seiner Mitgliedsverbände ableitet.


///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Pressemitteilung
Aus Corona lernen: Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern abbauen

In der Corona-Krise drohen erhebliche Rückschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern. Denn die politischen Maßnahmen zum Umgang mit dem Virus vernachlässigen die Lebenswirklichkeiten …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Gleichstellungsstiftung jetzt gründen

Aufruf zivilgesellschaftlicher Organisationen für die zügige Errichtung einer unabhängigen Einrichtung für Gleichstellung und Geschlechterfragen in 2020 Union und SPD haben im Koalitionsvertrag von 2018 die …

/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Kampagne „Wir brauchen Parität“ von DF und KLFR

Auf Bundesebene und in zahlreichen Bundesländern werden Gesetzesinitiativen zur Erhöhung des Frauenanteils in Parlamenten diskutiert. Seit einem Jahr gibt es in Brandenburg und Thüringen die …

/ Weiterlesen

Publikation
Gutachten Geschlechtergerechter Bundeshaushalt

Jedes Jahr beschließt der Bundestag den Bundeshaushalt und legt damit fest, welche Projekte und Aufgaben durch öffentliche Gelder gefördert werden sollen. Die Entscheidungen, wofür diese …

/ Weiterlesen

Aktuelles
Erklärvideo: 3 Wege zur Parität

Wie genau können wir Parität in den Parlamenten herstellen? Welche Wege und Modelle gibt es eigentlich? Es ist ganz einfach. Das zeigen wir in unserem …

/ Weiterlesen