///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Internationale Gleichstellungspolitik

Digitale Veranstaltung: Vorbereitung der 67. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission

Digitale Veranstaltung am 22.11.2022: Vorbereitung der 67. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission

Veranstaltung

Die Frauenrechtskommission (FRK) ist das wichtigste UN-Gremium zur Förderung von Frauenrechten und der Gleichberechtigung der Geschlechter. Sie beschäftigt sich in ihrer 67. Sitzung vom 6.-17.3.2023 mit dem Schwerpunktthema Innovation, technologischer Wandel und digitale Bildung für Geschlechtergleichstellung. Mehr Infos über die generelle Funktionsweise der FRK gibt es in diesem Video.

Bei der Veranstaltung zur Vorbereitung der Zivilgesellschaft informieren UN Women Deutschland und der DF gemeinsam mit Regierungs- und NGO-Vertreter*innen über die Themen der 67. Sitzung und bieten Raum für Austausch und Vernetzung.

Anmeldungen sind bis zum 20.11.2022 über dieses Formular möglich: https://unwomen.de/event/vorbereitung-der-67-sitzung-der-frauenrechtskommission-der-vereinten-nationen/ Der Einwahl-Link wird nach der Anmeldung verschickt.

Programm

14.00 Uhr Begrüßung

  • Margit Gottstein, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Elke Ferner, Vorsitzende UN Women Deutschland
  • Dr. Beate von Miquel, Vorsitzende Deutscher Frauenrat
  • Daniela Kluckert, Parlamentarische Staatssekretärin Bundesministerium für Digitales und Verkehr

 

14.15 Uhr Deutschlands Engagement bei der 67. Sitzung der Frauenrechtskommission

  • Dr. Petra Follmar-Otto, Abteilungsleitung Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Fragen aus dem Publikum


14.30 Uhr Moderiertes Gespräch zum Schwerpunkt der 67. FRK: Digitalisierung und Gleichstellung

  • Intersektionale feministische Digitalpolitik entwickeln, Elisa Lindinger, Gründerin Superrr Lab
  • Diskriminierungssensible Entwicklung von Technologien fördern, Lorena Jaume Palasí, Gründerin The Ethical Tech Society
  • Politische Teilhabe von Mädchen online stärken, Paula Janßen, Mitglied des Jugendbeirats von Plan International
  • Innovation und Repräsentation von Frauen in der Digitalisierung stärken, Dr. Barbara Schwarze, Vorstand kompetenzz e.V.
  • Fragen aus dem Publikum

 

15.30 Uhr Netzwerken in Break Out Rooms (optional)

  • Informationen zur Frauenrechtskommission, Bettina Metz, Geschäftsführerin UN Women Deutschland
  • Gleichstellung und Digitalisierung in Deutschland, Elisa Lindinger, Dr. Barbara Schwarze, Madita Stanke-Erdmann, Referentin Deutscher Frauenrat
  • Gleichstellung und Digitalisierung international, Lorena Jaume Palasí, Paula Janßen, Juliane Rosin, Bereichsleiterin Deutscher Frauenrat

 

Moderation:      Monika Remé, Referentin Deutscher Frauenrat

 

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
DF-Beschlüsse 2022

Die Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats hat am Sonntag zahlreiche Anträge verabschiedet und damit das politische Programm des Verbandes erneuert und gestärkt. Beschlossen wurden unter anderem …

Weiterlesen

Aktuelles
W7-Der frauenpolitische Dialog zur G7

Seit 2018 organisiert sich die Women7 (W7), ein internationales Netzwerk an Frauenrechtsverbänden, -Organisationen und Interessensgruppen, um sich gemeinsam für Geschlechtergerechtigkeit in der G7 einzusetzen. Das …

Weiterlesen

Aktuelles
W20 – Der frauenpolitische Dialog zur G20

Women20 (W20) ist eine offizielle Dialoggruppe der Gruppe der Zwanzig (G20), die sich für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter in …

Weiterlesen