///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Politik / Themenübersicht / Allgemein

Der Fachausschuss Digitalisierung: 1. Reihe v.l.n.r.: Dr. Bahar Haghanipour, Birte Siemonsen (Leitung), Theresa von Bischopink, 2. Reihe v.l.n.r.: Ina Krauß, Dr. Ursula Köhler, Mareike Richter, 3. Reihe v.l.n.r.: Prof.‘in Siegrid Wenzel, Nina Golf, Margrit Zauner, Foto: Universität Kassel

Frauen sollen von Digitalisierung profitieren

Aktuelles | 14. November 2017

Der Fachausschuss „Digitalisierung“ des Deutschen Frauenrats hat sich konstituiert. Sein Ziel ist es, für die Frauenlobby eine Agenda und Positionierung zu den frauenpolitischen Aspekten der Digitalisierung zu erarbeiten und zwar zunächst auf drei Themenfeldern: Arbeit 4.0, Bildung 4.0 und Kommunikation im digitalen Raum.

„Der digitale Wandel betrifft uns alle. Mich interessieren insbesondere die Herausforderungen für Frauen in unserer Gesellschaft. Wir wollen die Digitalisierung so gestalten, dass Frauen von ihr profitieren,“  sagte Birte Siemonsen, Leiterin des Fachausschusses und DF-Vorstandsmitglied, aus diesem Anlass.

Die Mitglieder des neuen Ausschusses sind: Yvonne de Andrés (Bücherfrauen) Nina Golf (EFiD), Dr. Ursula Köhler (FRAUINFORM), Ina Krauß (Journalistinnenbund), Mareike Richter (DGB), Theresa von Bischopink (AG Kath)  Prof. Dr. Sigrid Wenzel (VDI/Zonta) und Margrit Zauner (ASF). Koordiniert wir der Ausschuss von Dr. Bahar Haghanipour, Referentin für nationale Gleichstellungspolitik des Deutschen Frauenrats.

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Pinnwand

Aktuelles
Frauenrechte gemeinsam verteidigen

Der DF  ruft auf zur Groß-Demonstration #Unteilbar für eine offene und freie Gesellschaft. Wir fordern alle VerteidigerInnen von Frauenrechten und ihre UnterstützerInnen dazu auf, dort in einem …
/ Weiterlesen

Pressemitteilung
Eine offene Gesellschaft ist #unteilbar

Mit großer Sorge beobachtet der Deutsche Frauenrat, wie die gesellschaftliche Spaltung in Deutschland, in Europa und in anderen Teilen der Welt voranschreitet, wie nationalistische Stimmungen, …
/ Weiterlesen