Themen / Sozialpolitik

Sozialpolitik

Eigenständige soziale Sicherung von Frauen verwirklichen!

Zur Sozialpolitik gehört ein ganzes Bündel von unterschiedlichen Themen: zum einen das rein erwerbsbezogene System der gesetzlichen Alterssicherung, welches frauentypische Lebensläufe nicht angemessen abbildet – hier ging es lange Zeit vorrangig um die Berücksichtigung von Zeiten der Kindererziehung. Mit der Ausweitung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse, des Niedriglohnbereichs und der Hartz Gesetzgebung kam die Forderung nach Abwehr von drohender Alterarmut durch eine notwendige Strukturreform hinzu. Die soziale Lage von behinderten Frauen ist stets ein Thema. Den Bestrebungen zur Einführung eines Erziehungsgehalts hat die Mitgliederversammlung bereits 1996 eindeutig widersprochen. Es geht außerdem wiederholt um die Zukunftsfestigkeit und den Erhalt der gesetzlichen Krankenversicherung – hier gibt es auch Überschneidungen mit dem Kapitel „Gesundheit“.


9. Dezember 2019 | Aktuelles

Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Errichtung einer Engagementstiftung

STELLUNGNAHME DES DEUTSCHEN FRAUENRATS Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat sowie des Bundesministeriums für …

Weiterlesen

8. Oktober 2019 | Aktuelles

DF Stellungnahme zur Gründung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Die Bundesministerien für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, für Ernährung und Landwirtschaft sowie des Innern, für Bau und Landwirtschaft haben einen Gesetz- und Satzungsentwurf zur …

Weiterlesen

6. September 2019 | Aktuelles

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf erleichtern

Anlässlich des bundesweiten Aktionstags „Pflegende Angehörige“ am 8. September fordern wir die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für pflegende Frauen und Männer mit der Schaffung …

Weiterlesen

4. September 2019 | Pressemitteilung

Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Alle Frauen verdienen auch im Alter ein eigenständiges Leben. Der Deutsche Frauenrat unterstützt daher das aktuelle Vorhaben der Bundesregierung, eine Grundrente zur Anerkennung der Lebensleistung …

Weiterlesen

30. Juni 2019 | Beschlüsse

Schwerpunktthema „Ehrenamt sichern, fördern und aufwerten“

Die Demokratie lebt davon, dass sich Bürgerinnen und Bürger engagieren, Verantwortung füreinander übernehmen und gesellschaftlichen Zusammenhalt schaffen. Der Zweite Bericht über die Entwicklung des bürgerschaftlichen …

Weiterlesen

30. Juni 2019 | Beschlüsse

Kindergrundsicherung

Der Deutsche Frauenrat fordert die Integration der derzeitigen kindbezogenen Leistungen (u.a. Kindergeld und Kinderfreibeträge im Steuerrecht, Kinderzuschlag, SGB II-Regelleistungen und pauschale Leistungen des Bildungs- und …

Weiterlesen

30. Juni 2019 | Beschlüsse

Eigenanteil in der Pflegeversicherung gesetzlich begrenzen

Der Deutsche Frauenrat fordert die Bundesregierung auf, für versicherte Leistungsbezieher*innen der Pflegeversicherung einen gesetzlich definierten, dynamisierten Höchstbetrag für den Eigenanteil festzulegen. Steigende Kosten, die zu …

Weiterlesen

30. Juni 2019 | Beschlüsse

Für eine Grundrente – für eine bessere Rente von Frauen

Der Deutsche Frauenrat unterstützt das aktuelle Vorhaben des BMAS, eine Grundrente zur Anerkennung der Lebensleistung von Beschäftigten einzuführen. Der Deutsche Frauenrat fordert den Bundesgesetzgeber auf, …

Weiterlesen

4. Dezember 2018 | Pressemitteilung

Ehrenamt ist gelebte Demokratie

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember fordert der Deutsche Frauenrat die Aufwertung bürgerschaftlichen Engagements und dessen gerechtere Verteilung zwischen den Geschlechtern. Bundesweit sind …

Weiterlesen

10. September 2018 | Aktuelles

Armutsfeste Mindestrente für alle

Das „Frauen-Bündnis gegen Altersarmut“ hat sich für eine Rentenpolitik ausgesprochen, „die den Arbeits- und Lebenssituationen von Männern und Frauen gleichermaßen gerecht wird“. In einem Offenen …

Weiterlesen

29. Juni 2018 | Beschlüsse

Mütterrente II

Der Vorstand des Deutschen Frauenrats setzt sich dafür ein, dass bei der Umsetzung der im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD geplanten Mütterrente II keine Begrenzung …

Weiterlesen

28. Juni 2017 | Aktuelles

Eine starke Demokratie – nur mit Geschlechtergerechtigkeit

Mit einem Aufruf zur Verteidigung der Demokratie und Frauenrechte ist die Mitgliederversammlung des Deutschen Frauenrats am 25. Juni 2017 in Berlin zu Ende gegangen. Zwei …

Weiterlesen